Wie wir arbeiten

 

Falls Sie es wünschen, unterstützen wir Sie gerne bei der Gestaltung des Bewegungsjagdablaufes, der Planung des Hundeführereinsatzes und stehen auch sonst mit Rat und Tat zur Seite.

Die Sicherheit ist bei uns oberstes Gebot. Ebenso sind uns Waidgerechtigkeit und Brauchtum wichtig. 

Unsere Hunde jagen alle mit Schutzweste und GPS.

Die Hundeführer tragen Schutzkleidung.

Unter den Hundeführern befindet sich ein Tierarzt, der am Treiben teilnimmt und bei Verletzungen der Hunde eine Erstversorgung vornehmen kann. 

Selbstverständlich behandeln wir Ihre Anfrage auf Wunsch vertraulich.

Nach der Jagd stehen Ihnen vom BJV anerkannte Nachsuchengespanne und Jagdhornbläser zur Verfügung.

Bei größeren revierübergreifenden Drückjagden kooperieren wir mit der Oberpfalzmeute.

                                                          www.oberpfalzmeute.de