Gästebuch

Kommentare: 9
  • #9

    Martin Sesselmann (Donnerstag, 07 März 2019 22:38)

    Zweimalig durfte ich im kleinen Bereich gespurte Sauenjagden mit dem Team, bestehend aus dem DD namens Max und seinem Halter O. Heinekamp, erleben und kann in beiden Fällen eine überdurchschnittliche Arbeit des Hundes im Zusammenwirken mit seinem Herrchen bestätigen. Respekt dafür!
    Und so ich hoffe, auf ein baldiges nächstes Mal!!

  • #8

    Frank Pirner BaySF FB Pegnitz (Mittwoch, 30 Januar 2019)

    Sympathische, überzeugte Hundeleute, die ihr Handwerk verstehen. Bieten alles rund um die Drückjagd, von der Vorbereitung bis zur tierärztlichen Versorgung der Hunde.
    Urteil: Jederzeit empfehlenswert

  • #7

    Fritz Maier, Forstbetriebsleiter Bayerische Staatsforsten, Forstbetrieb Nordhalben (Montag, 07 Januar 2019 10:05)

    Anerkennung an die Stöbergruppe Oberfranken für die erfolgreiche, professionelle Arbeit mit den Hunden auf unseren großräumigen, revierübergreifenden Bewegungsjagden (letzte gemeinsame Jagd vergangene Woche mit über 30 erlegten Sauen). Von der Vorbereitung, über die Ausrüstung, die Qualität der Hunde, die praktische Durchführung der Jagd bis zur Begleitung mit den Jagdhörnern und einem jährlichen Feedbackgespräch bietet die Stöbergruppe Oberfranken ein komplettes Angebot, das wir gerne nutzen.
    Außerdem eine hilfsbereite, persönlich sehr angenehme Truppe!

  • #6

    Stöbergruppe (Mittwoch, 05 Dezember 2018 09:24)

    Hallo Herr Maas,
    Bitte kontaktieren Sie mich über die auf der Homepage angegebene Handynummer.
    Vielen Dank
    Gruß Hallhuber

  • #5

    Georg Maas (Mittwoch, 05 Dezember 2018 08:50)

    Hallo Stöbergruppe, hallo Herr Hallhuber

    mit sehr großem Interesse bin ich durch Empfehlung auf ihre Homepage gestoßen. Ich spiele mit dem Gedanken, Sie für meine beiden Reviere nächstes Jahr zur effektiven Schwarzwildjagd/ Maisjagd zu buchen. Eine Frage die sich mir vorneweg jedoch stellt ist, wie es mit den doch eher schnellen und hochläufigen Hunden (DD,DK) beim Rehwild aussieht? Gibt es da Probleme oder wird Rehwild eher ignoriert? Habe einen sehr guten Bestand und Angst um meine Zukunftsböcke.

    Ich freue mich auf eine Antwort!

    Gruß und Waihei

    GM

  • #4

    Klaus Zapf Jagdpächter Veitlahm (Montag, 20 November 2017 20:19)

    Seit numehr 4 Jahren setze ich auf die äußerst professionelle Arbeit der Stöbergruppe-Oberfranken. Ihr herangehen an die Vorbereitung einer Bewegungsjagd ist erstklassig! Ich werde zu jederzeit unterstützt und beraten und hat bis jetzt immer zum Erfolg geführt zuletzt am 11.11.2017.
    WMD für euren Einsatz incl. eurer hervorragend arbeitenden 4-Läufer. Ich hoffe das ich auch in Zukunft auf euch zählen kann.
    WMH Klaus

  • #3

    Otto Kreil (Montag, 23 Oktober 2017 12:28)

    Tolle, sympathische Truppe, die ihr Handwerk versteht.
    Wer eine schlagkräftige Meute sucht, ist hier genau richtig aufgehoben.

    Vielen Dank für Euren Einsatz am letzten Samstag. Ihr seid immer gern gesehen Gäste bei uns.
    Alles Gute für Euch und Eure Hunde!

    Waidmannsheil und Horrido!
    Otto

  • #2

    Peter S., Jagdpächter Weidenberg (Samstag, 21 Oktober 2017 05:44)

    gute Gruppe - leider oft frühzeitig ausgebucht!

  • #1

    Jagdrevier Gundlitz (Sonntag, 08 Oktober 2017 09:09)

    Herzlichen Dank für die sehr gute und professionelle Arbeit der Hundeführer und ihrer Hunde. In einem ca. 4 ha großen Maisschlag konnten zwei Überläufer aufgestöbert werden und einer davon konnte erlegt werden.

    Nochmals herzlichen Dank und Waidmannsheil

    Viele Grüße aus Gundlitz